UEF Obere Wangestrasse

ASTRA

Standort
Brüttisellen
Projektbeschrieb

Die Überführung (UEF) Obere Wangen­strasse überbrückt die N01 nahe beim Brütti­seller­-Kreuz und ver­bindet die Orts­teile Wangen und Brütti­sellen. Aufgrund von AAR-­Schäden wurde die als Zwei­feld­träger konzi­pierte Brücken­platte mitsamt Mittel­pfeiler ersetzt und die Wider­lager instand­gesetzt. Die alte UEF wies eine Spann­weite von knapp 40 m und eine Breite von 12 m auf. Die neue Kon­struk­tion wurde in gleicher Lage und mit nahezu iden­tischen Abmes­sungen in Spann­beton erstellt. Im Rahmen des Projekts wurden auch Lager und Fahr­bahn­übergänge sowie Geländer und Lärm­schutz­wände ersetzt. In den angrenz­enden Trassee­abschnit­ten wurden die Strassen­entwäs­serung, die Werk­leitungen und die Beläge erneuert und an die neue Brücken­geometrie angepasst. 

Bauherrschaft
ASTRA Filiale Winterthur
Bearbeitete Bausumme
CHF 3.0 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Beauftragte Leistungen
Phase 41-53
Weitere Beteiligte
Bänziger Partner AG