Usego-Brücke

Olten; AVT Kt. SO

Standort
Olten
Projektbeschrieb

Als Zu­fahrt für die neue Um­fah­rung Olten muss­te eine Stras­sen­brücke zur Über­que­rung der SBB ge­baut wer­den. Die neue Brücke ist als sieben­feld­rige, längs vor­ge­spann­te Beton­brücke kon­zi­piert. Die Brücken­plat­te weist eine der Spur­füh­rung ent­spre­chend va­riable Brei­te auf und ist so­wohl im Grund­riss wie auch im Auf­riss ge­krümmt. Da der Bau­grund wenig trag­fähig und set­zungs­em­pfind­lich ist, muss­ten die Brücke und die an­gren­zen­de Stütz­mauer mit Pfäh­len auf dem tief­lie­gen­den Fels fun­diert wer­den.

Für die Über­que­rung der Bahn­glei­se wur­de ein Schutz­tun­nel er­stellt.

Bauherrschaft
Kanton Solothurn, Amt für Verkehr und Tiefbau
Bearbeitete Bausumme
CHF 10.0 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53
Weitere Beteiligte
IG ACS Partner / Bänziger Partner