KVA Winterthur, Energiezentrale

Stadtwerk Winterthur

Standort
Winterthur
Projektbeschrieb

Neu­bau der Energie­zentrale für die KVA Winter­thur. Industrie­hoch­bau mit einem Unter­ge­schoss und 7 Ober­ge­schos­sen.

Massiv­bau mit Stahl­konstruk­tionen für Gewebe­filter und Luft­kondensa­toren.

Bauherrschaft
Stadtwerk Winterthur
Bearbeitete Bausumme
CHF 8.0 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53
Weitere Beteiligte
Pöyry Energy AG, Zürich; Winzer Partner Industriearchitekten AG, Zürich; z2a gmbh, Architekturbüro, Zürich