Schulraumerweiterung Breiteacker

Pfungen, Gemeinde Pfungen

Standort
Pfungen
Projektbeschrieb

Schul­haus­neu­bau für 12 Primar- und 4 Kinder­garten­klassen mit den dazu­gehörigen Spezial- und Neben­räumen an Stelle des heutigen Schul­hauses Breite­acker. Der Neu­bau bietet Raum für den gesamten Schul­betrieb der Primar­schule und des Kinder­gartens. Das Gebäude besteht aus einem Unter-, einem Erd- und einem Ober­ge­schoss.

Für die Planung wurde die Option für ein allen­falls später zu realisie­rendes zweites Ober­ge­schoss berück­sichtigt. Der Neu­bau hat einen Innen­hof mit einer Grund­riss­fläche von ca. 14 x 14 m. Das Raum­konzept beruht auf einem klaren Raster.

Bauherrschaft
Gemeinde Pfungen
Bearbeitete Bausumme
CHF 2.5 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53
Weitere Beteiligte
Roswitha Büsser, Architektin, Zürich