Bahnhof Berg

SBB

Standort
Berg TG
Projektbeschrieb

Aus­bau des Bahn­hofs Berg zu einem Kreu­zungs­bahn­hof. Für den be­hin­der­ten­ge­rech­ten Zu­gang zu den Perron­anlagen wurde eine neue Per­sonen­unter­füh­rung mit Ram­pen er­­stel­lt. Der zen­trale Teil der Per­sonen­unter­füh­rung (im Gleis­be­reich) wurde mit ei­nem vor­fabri­zier­ten Beton­ele­ment er­­stellt, wel­ches mit einem Pneu­kran an einem Wochen­ende ver­­setzt wur­de. Paral­lel zum Bau der Per­sonen­unter­füh­rung wurden die Rampen­auf­gänge mit einer maxi­malen Nei­gung von 10% zu den bei­den Per­rons erstellt. Die Bau­gruben­siche­rung im Rampen­be­reich wurde mit ge­bohr­ten Rühl­wän­den und süd- resp. nord­seitig mit einer ab­ge­bösch­ten Bau­grube er­stellt.

Bauherrschaft
SBB AG, Projekte Region Ost, Zürich
Bearbeitete Bausumme
CHF 1.0 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53
Weitere Beteiligte
in IG mit SNZ und Aegerter & Bosshard AG