BZU Bahnhof Zürich Enge

Ausbaupaket BZU 23 - Zugänge barrierefrei

Standort
Zürich
Projektbeschrieb

Das Projekt Bahnhof Zürich Enge gehört ins BZU 23 Ost Ausbaupaket der SBB. Dabei geht es um den barrierefreien 
Ausbau der Bahnhöfe. Der Bahnhof Zürich Enge ist im Ist-Zustand nicht bei allen Zugängen barrierefrei, dies wird im 
Projekt in 2 Etappen geändert. In der 1. Etappe werden bei der PU Nord ein neuer Lift (Perron 1) sowie eine neue Rampe 
(Perron 2) erstellt. In der 2. Etappe werden bei der PU Süd zwei, sowie bei der PU Nord eine neue Liftanlage erstellt. 

Bauherrschaft
Schweizerische Bundesbahnen SBB AG
Bearbeitete Bausumme
CHF 7.0 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31 - 53
Weitere Beteiligte
in IG ASA plus - Partner: ...
SNZ Ingenieure und Planer AG
A. Aegerter & Dr. O. Bosshardt AG
c+s ingenieure ag

Kontakt

Für weitere Informationen oder Bera­tun­gen stehen wir Ihnen jeder­zeit gerne zur Ver­fü­gung. Kon­tak­tie­ren Sie uns per Tele­fon, Post oder Email oder besu­chen Sie uns in unseren Büros.

Kontaktformular

Büro Zürich

ACS-Partner AG
Gubelstrasse 28, 8050 Zürich

info [dot] zuerich [at] acs-partner [dot] ch

Telefon: +41 44 315 88 88