Saalstrasse

Kienberg, AVT Kt. SO

Standort
Kienberg
Projektbeschrieb

Die Saal­stras­se hat den Charak­ter einer Pass­strasse und wurde zu Be­ginn der vier­ziger Jahre des ver­gange­nen Jahr­hunderts in die heutige Form aus­ge­baut. Der Aus­bau er­folg­te ge­mäss den da­maligen An­forde­run­gen an die Quer­schnit­te. Durch den zu­nehmend schlech­teren Zu­stand der Stras­se und durch ihre Lage in rutsch­ge­fährde­ten Ge­bieten wird die Strasse nun um­fas­send er­neuert.

Die Gesamt­er­neue­rung der Kantons­strasse Kien­berg - Saal­höhe um­fasst fol­gende Ar­beiten:
Total­er­satz Stras­sen­ober­bau inkl. Stras­sen­ver­breite­rung und Nive­letten­korrek­tur,
Total­er­satz Stras­sen­ent­wässe­rung,
Neu­bau Stütz­konstruk­tionen (Gesamt­länge rund 500 m),
Er­satz Bach­durch­lässe (3 Stück),
Werk­lei­tungs­arbei­ten

Bauherrschaft
Amt für Verkehr & Tiefbauten, Rötihof, Werkhofstrasse 65, 4509 Solothurn
Bearbeitete Bausumme
CHF 6.9 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Tätigkeitsbereich
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53