Hinterrheinbrücke Reichenau

RhB

Standort
Reichenau-Bonaduz
Projektbeschrieb

Drei­feldrige ge­nietete Stahl­rauten-Fach­werk­brücke der Rhätischen Bahn auf der Strecke Reichenau - Bonaduz. Auf­grund der Nutzungs­dauer von über 100 Jahren wurde der Zu­stand sowie die Trag- und Er­müdungs­sicher­heit ge­prüft. Die Brücke konnte für eine Rest­nutzungs­dauer von 70 Jahren ver­stärkt und instand­ge­setzt werden.

Bauherrschaft
RhB
Bearbeitete Bausumme
CHF 4.5 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53
Weitere Beteiligte
Bauleitung: Casutt Wyrsch Zwicky AG, Chur