ÜF Schachenstrasse

Wöschnau; AVT Kt. SO

Standort
Wöschnau
Projektbeschrieb

Instand­setzung der 1976 er­stell­ten Stras­sen­über­füh­rung Schachen­strasse, welche die doppel­spurige SBB-Strecke zwischen Aarau und Olten sowie die Bahn­strasse in der Ge­meinde Eppen­berg-Wöschnau im Kanton Solo­thurn über­quert. An ihrem süd­lichen Ende mündet die Brücke in die Haupt­strasse ein. Die im Jahr 1976 er­stellte Brücke um­fasst sieben Felder mit Spann­weiten von 13.00 bis 23.20 m. Die totale Breite des Über­baus be­trägt 10.65 m bis 15.20 m. Die Brücke musste für weitere 40 bis 60 Jahre er­tüch­tigt werden.

Bauherrschaft
AVT Kt. Solothurn
Bearbeitete Bausumme
CHF 3.1 Mio.
Bearbeitungszeitraum
-
Fertigstellung
Beauftragte Leistungen
Phasen 31-53